Jahreshauptversammlung

Liebe Schützenschwestern, Liebe Schützenbrüder, Liebe Jungschützen,

nach 2 Jahren Abstinenz konnten wir uns mal wieder zu einer Jahreshauptversammlung treffen. 42 Mitglieder sind der Einladung gefolgt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem 13 Wahlen.

8 Mitglieder wurden ihren Ämter bestätigt, der 1. Vorsitzende, die 1. Schriftführerin, der 1. Rechnungführer, der Bogenobmann, der 2. Bogenobmann, der 1. Schießwart, der Ordonnanzgewehrobmann und der Platzmeister.

Neue 2. Schriftführerin ist Eva Müller zum Hagen, neuer 2. Rechnungsführer ist Kai Dornbrack. Als Pressewart wurde Henry Wanning gewählt und unser neues viertes Ehrenratsmitglied ist Uwe Kröpelin und Torsten Frehe wurde als Kassenprüfergewählt.
Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt, ein sehr gutes Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch den Gewählten.

Leider muss das für dieses Jahr geplante Schützenfest coronabedingt nun doch ausfallen. Dies ist sehr schade, wir hätten gerne mit euch gefeiert.

Für die Zeit vom 28.10. – 31.10.2021 findet die Feuerwehrmesse auf unserem Grundstück statt, zu der noch einige helfende Hände benötigt werden. Bitte meldet Euch beim Vorstand, wenn ihr unterstützen könnt.

Viele Grüße
Euer Vorstand

!!! Bekanntmachung – aktualisiert !!!

Liebe Schützenfreunde,

aufgrund der aktuellen Lage und der hohen Anforderung des Kreises bzgl. des Coronaviruses hatten wir vom Vorstand entschieden alle Veranstaltungen bis Ostern abzusagen.

Auch im Kreisschützenverband wurden div. Veranstaltungen abgesagt, unteranderem der Kreisschützentag und alle Kreismeisterschaften.

Daher hatten wir uns auch dazu entschlossen unsere Trainingszeiten auszusetzen. Unser Vorrang gilt der Gesundheit all unseren Mitgliedern und Bürgern. Die derzeitige Situation fordert all unser Verständnis für vernünftige Entscheidungen.

Leider dürfen wir nach den jüngsten Entscheidungen der Landesregierung (vom 18.04.2020) den Sport noch nicht wieder ausüben, weshalb die Sportstätte (Schießstände, Schützenhaus und Grundstück) bis auf Weiteres geschlossen bleibt.

Wir vom Vorstand sind überzeugt, dass das jetzige Vorgehen gerechtfertigt und vernünftig ist und natürlich auch von euch getragen wird.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Mit Schützengrüßen

Der Vorstand

!!! Bekanntmachung !!!

Liebe Schützenfreunde,

aufgrund der aktuellen Lage und der hohen Anforderung des Kreises bzgl. des Coronaviruses haben wir vom Vorstand entschieden alle Veranstaltungen bis Ostern abzusagen. Hierzu zählen das Anschießen am 28.03.2020, der Arbeitsdienst am 04.04.2020 und das Osterfeuer am 09.04.2020.

Auch im
Kreisschützenverband sind div. Veranstaltungen abgesagt worden, unteranderem der Kreisschützentag und div. Kreismeisterschaften.

Daher haben wir uns auch dazu entschlossen unsere Trainingszeiten aussetzen. Unser Vorrang gilt der Gesundheit all unseren Mitgliedern und Bürgern. Die derzeitige Situation fordert all unser Verständnis für vernünftige Entscheidungen.

Bzgl. der ausfallenden Trainingszeiten, werden wir uns nach Ostern zusammensetzen und hoffen, dass die Lage sich entspannt hat und wir wieder unseren Sport nachgehen
können.

Wir vom Vorstand sind überzeugt, dass das jetzige Vorgehen gerechtfertigt und vernünftig ist und natürlich auch von euch getragen wird.

Herzlichen Dank für euer Verständnis.

Mit Schützengrüßen

Der Vorstand