Arbeitsdienst an den Schießständen 10 und 2

Am Samstagmittag haben sich Sebastian Letsch, Martin Möller und Sascha Müller zum Hagen für einen weiteren Arbeitsdienst getroffen. Dieses Mal sollte Stand 2 wieder zum Laufen gebracht und der Motor sowie die Elektronik von Stand 10 ausgetauscht werden.

Jenny Letsch und Eva Müller zum Hagen kümmerten sich um die Versorgung mit Kaffe und Schnittchen.

“Arbeitsdienst an den Schießständen 10 und 2” weiterlesen

Glückwunsch zur bestandenen Sachkundeprüfung!

Heute haben unsere Schützen Kai Dornbrack, Eva Müller zum Hagen und Sascha Müller zum Hagen erfolgreich die Sachkundeprüfung inkl. der Qualifizierung für die Standaufsicht bestanden.

Die Ausbildung fand am letzten Wochenende statt und geprüft wurde heute.

Das Lernen der Theorie hat sehr viel Spaß gemacht und es war einfach klasse, das praktische Wissen von unseren Kameraden vermittelt zu bekommen.

Vielen Dank an alle, die unsere Schützen tatkräftig unterstützt haben und herzlichen Glückwunsch an unsere sachkundigen Schützen!

Arbeitsdienst an den 100m Ständen

Heute sind die Bahnschwellen im letzten Abschnitt der Führung von unseren 100 m-Schießständen erneuert worden. Dabei wurden die alten schon stark verrotteten Schwellen zuerst demontiert und anschließend durch neue ersetzt. Auf Grund der Länge dieser Schwellen mussten alle kräftig mit anpacken. Dabei haben vor allem auch unsere älteren Mitglieder gezeigt, was in ihnen steckt.

Leider ist der Schießstand 1 auf Grund des defekten Schlittens, des Fehlens einer Führungsrolle und der Elektronik immer noch außer Betrieb.

Unsere Großkaliberschützen und Mieter der Anlage freuen sich, dass die Stände wieder in Ordnung gebracht worden sind.

Vielen Dank an unsere Mitglieder Carsten Bonde, Heinz Behrendt, Kai Dornbrack, Uli Splettstößer und Sascha Müller zum Hagen für ihren Einsatz an einem Sonntagnachmittag.

Die verrotteten Bahnschwellen
Die erste Bahnschwelle ist bereits ausgetauscht
Und hier kommt die zweite.

Abschießen

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit haben sich die Schützen zum Abschießen und gemeinsamen Beisammensein getroffen.

Besonderer Dank gebührt vor allem Bärbel Zock für die schöne Dekoration der Gaststätte und die leckeren Kuchen, die sie für diesen Tag gebacken hat.

Wie jedes Jahr wurde in den Disziplinen KK 50m, KK Pistole und Luftgewehr der beste Schütze gesucht. Zusätzlich hatten die Damen und die Herren wieder jeweils die Möglichkeit, auf die Ehrenscheibe zu schießen.

Die diesjährige Ehrenscheibe der Damen wurde von Ingrid Rehder und die Scheibe der Herren von Helmut Kaiser gestiftet.
Dieses Jahr hat Jenny Letsch die Ehrenscheibe der Damen und Markus Möhring die der Männer gewonnen.

Auf dem Luftgewehrstand wurde dieses Mal auf eine Bowling-Glücksscheibe geschossen. Dabei musste jeder Pin auf der Scheibe genau einmal getroffen werden. Sobald einer der 10 Pins doppelt getroffen wurde, zählte dieser als Minuspunkt. Somit war es auch möglich, einen negativen Ringe-Stand zu erreichen.
Bei den KK Kurz- und Langwaffen durften die Schützen viermal auf eine Scheibe schießen. Die Scheibe mit den meisten Ringen ging als beste Scheibe in die Wertung ein. Die nachfolgenden Scheiben sorgten für die Deckung.

Luftgewehr (Glücksscheibe)

Platz Gewinner
1 Carsten Bonde
2 Sascha Müller zum Hagen
3 Petra Bruhn

KK-Pistole

Platz Gewinner
1 Petra Bruhn
2 Jan Micheal Freyberg
3 Sascha Müller zum Hagen

KK-Gewehr

Platz Gewinner
1 Carsten Bonde
2 Kai Dornbrack
3 Uwe Kröpelin

 

Wir gratulieren allen Gewinnern des diesjährigen Abschießens.

Vielen Dank an Carsten Bonde, Andreas Luther und Heinz Weinrich für das Ausrichten der gesamten Veranstaltung.