HBG 09_2018

900er der HBG

Letztes Wochenende hat die Hamburger Bogenschützen Gilde (HBG) wieder seine beliebte 900er Runde veranstaltet. Die HBG ist der älteste reine Bogensportverein Deutschlands.

Auf fast 40 Scheiben haben ca. 150 Schützen bei schönsten Spätsommerwetter ihr Bestes gegeben, um die begehrten Glastrophäen zu gewinnen.

Auch die Bogenschützen des Bargteheider Schützenvereins haben daran teilgenommen. Auf 40, 30, und 20 Meter wurden jeweils 30 Pfeile geschossen.

Am Ende konnte der zweimal in Folge gewonnenen Mannschaftspokal leider nicht wieder mit nach Bargteheide genommen werden. Dennoch sind unsere Bogenschützen nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren.

In der Schülerklasse hat sich Luka respektable den 2. Platz erkämpft. André und Markus lieferten sich in der Blankbogenklasse der Herren ein spannendes Duell um die Plätze 1 und 2. Am Ende hatte Markus den einen oder anderen Pfeil mehr ins Gold geschossen. Alle drei Bogenschützen durften aufs Treppchen und bekamen ihre verdiente Trophäe.

Wir gratulieren allen Gewinnern von dem HBG Turnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.